ArmA 3 - Manifest und Clanmeeting

Wir hatten am 15.3.18 ein Clanmeeting auf dem TS. Das kommt jetzt alles etwas verspätet, aber "so what". Gut Ding will Weile haben. :-) ...

 

Zunächst gibt es im internen Memberbereich eine Aufzeichung vom Großteil der Besprechung. Ich denke alles wesentliche ist dabei. Leider ist mir zwischenzeitlich mehrfach der TS abgenippelt. Daher ist es ein Zweiteiler. Einen dritten Teil gibt es leider nicht. Aber da waren dann die wesentlichen Themen bereits besprochen.

Ein wesentlicher Punkt war das sogenannte Manifest. Da wir Spartaner mal irgendwann relativ blauäugig an die ganze ArmA-Geschichte rann gegangen sind, hatten wir uns auch nie wirklich Gedanken gemacht was wir eigentlich wollen. Das hat dazu geführt, dass wir viele verschiedene Auffassung im Clan hatten, mit verschiedenen Auslegungen davon wie wir ArmA spielen sollten. Lange Rede kurzer Sinn. Wir haben daher das sogenannte Manifest ausgearbeitet. Dazu habe ich auch noch einige Worte beim Clanmeeting gesagt, die ihr euch gerne Anhören könnt ... oder ihr fragt mich einfach .... oder ihr schreibt mich im Discord an.

 

Wichtig sei an dieser Stelle auf jeden Fall, dass das Manifest kein Regelwerk ist. Alles darin ist absichtlich Wachsweich formuliert. Wir wollten uns damit kein Regelkorsett schnüren sondern eher einen Orientierungspunkt für zukünftige Entscheidungen schaffen.

 

Vielen herzlichen Dank an der Stelle nochmal an unseren fleißigen Fred, der das ganze optisch noch stark aufpoliert und meine vielen Sonderwünsche tapfer ertragen hat. :D

 

 

Autor: Maj. Eiter

Download
Manifest finale version.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0