ArmA 3 - Leadership Meeting

Wir hatten vor ca 2 Wochen ein Leadershipmeeting. Ehrlich gesagt war ich etwas faul und hab vergessen die Ergebnisse hier zusammen zu schreiben.

Proty hat mich gerade daran erinnert ... daher hole ich das schnell mal nach.

 

Es waren 5 Hauptthemen auf der Liste. Einige davon wurden bereits umgesetzt bzw sind gerade in der Umsetzung.

 

  1. Trainingsablauf und - verpflichtung
    Wir sind eigentlich keine großen Fans davon irgend etwas im Clan zu erzwingen. Das gilt natürlich auch für Trainings. Allerdings hatten wir in der Vergangenheit des Öfteren zu Experten, die der Ansicht waren alles zu können und kein Training nötig zu haben (ums klar zu sagen: Sie waren der Ansicht sich offen einem Training zu verweigern.) . Das ist natürlich nicht gerade gutes Teamplay und hat bei uns nichts verloren.
    Daher haben wir in die Richtung folgendes beschlossen. Jeder ist VERPFLICHTET ein Grundtraining zu Formationen und Kommunikation zu absolvieren. Das ist das absolut grundlegende Knowhow, dass ein Schütze haben muss um keine Teamkollegen in Gefahr zu bringen.  Für weiter führende Aufgaben (EOD, Medic, Scharfschütze, AT, AA, etc.) muss der Spieler entweder das Training absolvieren oder demonstrieren, dass er den Inhalt bereits kann.

    Wir tun uns mit solchen Verpflichtungen in unseren Clan sehr schwer. Aber am Ende wollen wir auch sicher gehen, dass im Gefecht alles Reibungslos abläuft und das Team nicht unter Einzelpersonen leidet, die sich dem ganzen entziehen wollen.
    Sollte es für Personen aus Zeitgründen schwierig sein, zum Training zu kommen, können sie sich auch direkt an die Trainer wenden. Irgendeine Lösung wird sich finden.

  2. Discord Channel für Trainings
    Proty hat angeregt einen extra Discord-Channel zur besseren Abstimmung der Trainings zu erstellen. Gesagt getan.

  3. Zeitstrafe nach Ableben

    Ein heiß diskutiertes Thema:  Es geht darum den Respawntimer ingame zu erhöhen um das Ableben „härter“ zu machen und die Immersion zu erhöhen. Die Anregung kam nicht aus den Reihen des Leaderships sondern aus den Reihen der Spieler.  Wir konnten uns bzgl der Länge des Timers nicht einigen und haben daher eine Umfrage gestartet. Das Ergebnis liegt bei 10 Minuten.  Umgesetzt wurde das aber noch nicht.  Wir überlegen noch wie wir dem ArmA-Bugdämon einen Strich durch die Rechnung machen.

  4. Mehr MilSim und mehr Immersion

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Immersion im Spiel und das „aus der Rolle fallen“. Die Diskussion ging von „sanften Ermahnen“ bis zu „werft die doch einfach aus der Missi“. Und so war auch unser Ergebnis. Wir wollen mehr Rollenspiel! Viel mehr! Und dafür sind wir auch bereit sehr weit zu gehen. Sollte euch also in Zukunft jemand Ermahnen nicht aus der Rolle zufallen, dann nehmt das bitte ernst.

  5. Mehr Missis

    Von vielen Leuten wurde gewünscht, dass wir abends mehr Missis machen. Und das werden wir auch tun. Proty ist dafür mit erhobenem Banner voran geschritten und hat die ersten Missis unter der Woche gemacht. Am Ende ist es ganz einfach: Wir haben einen Server und wir haben eine permanenten Zeuszugang. Das bedeutet, dass sich jederzeit jemand in Zeus einloggen kann um schnell etwas zu generieren. Wer also abends mal 5-6 Leute Online sieht, kann sofort loslegen und was Schnelles basteln.

Autor: Lt. Eiter